English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menü   Alles für den Tango Argentino
Azimut Project - No Tags 5218

Azimut Project - No Tags


18,50 EUR inkl. 19 % MwSt.
3-4 Tage
zurück

 

Azimut Projec

No Tags

 

Da ist er, der Tango des 21. Jahrhunderts, immer noch verspielt, mit Anleihen aus dem Jazz und Ausdruck der sozialen Themen seiner Zeit.
Das Quartett überlädt die Musik jedoch nicht mit einer politischen Botschaft, im Gegenteil. Stellvertretend dafür spielen sich in Simone Tolomeos Charbons Ardents Violine, Bandoneon und Piano vollkommen nahtlos die Melodie zu, getragen von einer stabilen Kontrabasslinie.

Die Vier überschreiten die Grenzen von Rhythmen – zwischen Tango und Walzer – und Techniken – zwischen Pizzicato und Legato –, dass es eine wahre Freude ist, Begleiter auf der Reise des Quartetts sein zu dürfen. „Musikalisch wollen wir uns in der Tonalität aus dem New Yorker Teil weiterentwickeln“, sagt Pianist Pablo Murgier über das Album. „Ja, bitte, und nehmt uns dabei mit“, möchte man ihm gerne antworten.
(Rezension in Tangodanza 90 - 2.2022)

Besetzung:
Simone Tolomeo (Bandoneon), Machiko Ozawa (Violine), Sebastián Noya (Kontrabass), Pablo Murgier (Piano)



Inhalt
Länge: 42:03 Min.

 

01 Pompeya - 4:39

02 Clang Atelier - 3:54

03 Origami - 3:33

04 A Roberto Fontanarrosa - 4:14

05 Vivi un poco más - 4:25

06 Aeropuertos - 5:57

07 Trans - 3:33

08 Charbons Ardents - 3:02

09 Ausencias - 1:58

10 Hevrin Khalaf - 6:31