English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menü   Alles für den Tango Argentino
Anibal Troilo - Sus ùltimos instrumentales 3390

Anibal Troilo - Sus ùltimos instrumentales


18,50 EUR inkl. 19 % MwSt.
3-4 Tage
zurück

Anibal Troilo

Sus ùltimos instrumentales

Aníbal Troilo (1914 - 1975), genannt „Pichuco“, ist einer der bedeutendsten argentinischen Tango-Musiker: Bandoneonist, Arrangeur, Bandleader und Komponist. Troilo arbeitete bereits im Alter von elf Jahren als professioneller Musiker in einem Stummfilmkino in Buenos Aires. Er spielte zunächst in einem Sextett gemeinsam mit dem Violinisten Alfredo Gobbi, später im Sexteto Vardaro-Pugliese und im Orquesta Típica des Sängers Julio Sosa,  zeitweise begleitete Aníbal Troilo den Sänger Carlos Gardel. In dieser Zeit entwickelte er seinen unverwechselbaren Stil, der nachfolgend als Troilo-Sound (Sonido Troilo) bezeichnet wurde. Zu Ehren von Aníbal Troilo, der über eine seither kaum erreichte Virtuosität auf dem Bandoneon verfügte, errichtete die Stadt Buenos Aires ein Denkmal. Diese CD versammelt späte Aufnahmen die von 1965 bis 1970 eingespielt wurden.

 

Inhalt

Länge: 60:06 Min.

01 El Baqueano - 2:44

02 La Trilla - 3:03

03 Mi Refugio - 3:01

04 Adios Bardi - 2:53

05 La Racha - 3:13

06 Tinta Verde - 3:15

07 Piropos - 3:36

08 Ojos Negros - 2:41

09 Pa' Que Bailen Los Mucachos - 2:57

10 Nobleza De Arrabal - 3:15

11 Naipe Marcado - 3:15

12 Entre Suenos - 2:59

13 Tallador - 3:31

14 Che Buenos Aires - 2:55

15 A Orlando Goni - 4:01

16 Mi Viejo Reloj - 3:33

17 Milonguero Triste - 3:14

18 Adios Nonino - 4:18

19 Compadrita Mia - 2:29

20 Seleccion De Julio De Caro - Buen Amigo - Mala Pinta - Guardia Vieja - Doedo - Tierra Querida - El Monito - Mala Junta - 4:11

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...