English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menu   All for the Tango Argentino
The Tango History 2653

The Tango History


28,50 EUR 7 % VAT incl.
3-4 Days
back

The Tango History

Eine rund siebenjährige Recherche-Arbeit steckt in dem mit 'Fileteado Porteño' gestalteten Poster zur Tango-Geschichte von den beiden Argentiniern Ricardo Casella und Estanislao Centanin. 

Der damalige Musikstudent Centanin sammelte Daten, forschte in den Archiven und las sich durch ganze Tangobibliotheken. Unterstützung erhielt er von verschiedenen bekannten Sammlern, Kennern und Liebhabern des Tango. Über 2.500 Daten speicherte er in seinem Computer: Komponisten, Arrangeure, Orchesterleiter, Instrumentalisten, Sänger, Dichter, Tänzer, alle mit Geburts- und Todesdaten versehen, die wichtigsten auch mit Fotos – eine gigantische Arbeit. Die 950 relevantesten Künstler wurden ausgewählt, die 70 wichtigsten von ihnen mit Foto. 

Am unteren Posterrand, mit dem Jahr 1860 beginnend, verteilen sie sich gemäß ihrem Auftritt in der Tangogeschichte auf die drei Epochen Guardia vieja, Guardia nueva und Nuevo Tango. Die Gestaltung im Stil des  Fileteado Porteño übernahm  kein Geringerer als der Künstler Martiniano Arce, der zurzeit wahrscheinlich beste und berühmteste Maler von Filete auf Leinwand. Mittlerweile wurde das Poster vom Kultursekretariat der Argentinischen Nation  zu einem Werk von 'nationalem kulturellem Interesse' erklärt. (Vorgestellt in Tangodanza 1.2011)


Poster, farbig, (70 x 100 cm), 170 g/Papier