English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menu   All for the Tango Argentino
Diverse - Es tut gar nicht weh 3548

Diverse - Es tut gar nicht weh


10,00 EUR 5 % VAT incl.
3-4 Days
Reading back

Diverse

Es tut gar nicht weh         

135 Seiten Paperback 

Der Titel dieses Erzählbandes soll dazu einladen, sich ohne Vorbehalte in verschiedene Geschichten hineinzuversetzen, denen eine gewisse Passivität gemein ist. Eine Passivität, die verschwindet, sobald man es schafft, sich von diesen Geschichten zerstreuen zu lassen – mit Situationen, die wir im Leben großzügigerweise Wirklichkeit nennen. Die Autoren von Dámaso y los demás sind harmlose Zeugen von Geschehnissen im Alltag jener Personen, die wir selbst sind. 

Die Ankündigung des Schmerzes möchte den Leser darauf einstimmen, sich durch die Ironie, den Scharfsinn oder die Intensität der geschriebenen Worte nicht von der Sensibilität der zugrunde liegenden Moral abbringen zu lassen. Außerdem soll sie helfen, zu verstehen, dass eine Handlung, so einfach und folgenlos sie uns auch erscheinen mag, immer eine Unendlichkeit von Dingen nach sich ziehen kann – den Schmerz eingeschlossen. 

Dámaso y los demás entstand als Gruppe im Juni 2009 mit der Unterstützung von Litprom – Gesellschaft zur Förderung der Literatur aus Afrika, Asien und Lateinamerika e.V., aus dem Bedürfnis heraus, in Frankfurt am Main einen Raum für Literatur auf Spanisch zu schaffen. Seit seiner Gründung sieht sich die literarische Gruppe als Arbeitskreis, in dem die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, ihre eigenen Texte zu lesen und in den Meinungsaustausch zu treten. Die Teilnehmer sind junge spanischsprachige Autoren, die in Deutschland wohnen und schreiben.