English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menu   All for the Tango Argentino
Argentinien Hören  2304

Argentinien Hören 


24,00 EUR 5 % VAT incl.
3-4 Days
back

Argentinien Hören 

Sprecher: Josef Tratnik

 

1 CD mit Booklet, ca. 80 Min.

 

Eine ungewöhnlich gut gemachte Informationsquelle über Land und Leute. ‚Argentinien Hören’ entstand in Zusammenarbeit mit dem Museum für Völkerkunde in Hamburg, erhielt den ITB Buchaward 2010 und wurde mit dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Im Mittelpunkt: Argentinien, seine Geschichte und seine Kultur. In 20 Sequenzen/Tracks nähern sich die Autoren dem Land an. Beleuchtet werden die Vorgeschichte, die historisch-politischen Entwicklungen, nationale Ikonen wie der Gaucho oder das Teatro Colón und kulturelle Phänomene wie etwa der Tango. Auch Literaten wie Jorge Luis Borges und Julio Cortázar sind Thema und werden stellvertretend in ihnen gewidmeten Sequenzen vorgestellt. Außerdem haben die Macher rund 50 kurze Musikbeispiele liebevoll ausgewählt und integriert. Titel und Interpreten sowie die verwendeten Quellen sind im Booklet ausführlich dokumentiert (Rezension in Tangodanza 4/2010)

Inhalt

 

01 Welt aus dem Eis: Mythen der Ureinwohner in Feuerland

02 Magische Hände und große Füße: Patagonien und Magellan

03 Tönerne Urnen und göttliche Quellen: die Ureinwohner im Norden

04 Das sagenumwobene Silberland: die Erkundung der "neuen Welt"

05 Schutz, Bildung und Missionierung: die Jesuiten

06 Vizekönigreich Rio de la Plata und Unabhängigkeit: die Plaza de Mayo

07 Zivilisation und Barbarei: der uneinige Staat

08 Die Pampa: Wildnis und Einsamkeit, Verse und Lieder der Gauchos

09 Die Einheit Argentiniens: Frankreich-Importe in Kunst und Kultur

10 Regieren heißt bevölkern: Wirtschaftsboom und Einwanderung

11 Lieder aus der "Brutstätte der Hölle": der Tango und Carlos Gardel

12 Eifersucht und Intrigen: Volksschwänke für die neue Mittelschicht

13 Musentempel und Fluchtburg: das Teatro Colon

14 Die Welt in Auflösung: Militärputsch und Weltwirtschaftskrise

15 Mythos, Medien und Manipulation: Evita und Juan Domingo Peron

16 Labyrinthe, Spiegel, Treppen: die phantastische Welt des Jorge Luis Borges

17 Der Leser als Komplize und die Erlösung aller: Julio Cortazar

18 Militärdiktatur: die Mütter der Verschwundenen und Mercedes Sosa

19 Einwanderung, Auswanderung, Exil: das Schicksal einer Nation

20 Glaube und Hoffnung: Argentiniens Suche nach kultureller Identität