Über unsBibliographieLeseprobeMediadatenKontakt
Tangodanza

Grundlage für Ihren Einkauf im kiosko von Tangodanza sind unsere:

Allgemeinen Geschäftsbedingungen - Warenverkauf

Tangodanza : Medien, Olaf Herzog, Metzer Str. 7a, 33607 Bielefeld

Preise: Preisänderungen bleiben vorbehalten und sind abhängig von Preisänderungen unserer Lieferanten. Den aktuellen Preis eines Artikels erhalten Sie bei Bestellung über unseren Warenkorb. Tangodanza verpflichtet sich, die Bestellung des Bestellers zu den Bedingungen der Website anzunehmen. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist Tangodanza zum Rücktritt berechtigt. Alle Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer angegeben. Für Ihre Bestellung wird ein pauschaler Versandkosten- und Verpackungsanteil erhoben. Für Abonnenten der Zeitschrift Tangodanza entfällt dieser Anteil ab einem festgelegten Bestellwert. Die Höhe der Preise entnehmen Sie bitte der Versandkostenübersicht. Bitte beachten Sie, das sich der Auftragswert durch eine Retoure reduziert. Eine Nachberechnung der Versandkostenpauschale behalten wir uns vor.

Zahlung: Sie können bei Ihren Bestellungen zwischen folgenden Zahlarten wählen:
A. Vorkasse: Hier erhalten Sie nach Ihrer Bestellung eine Rechnung mit unseren Kontoinformationen. Sobald der Rechnungsbetrag bei uns eingegangen ist, werden die bestellten Artikel versandt. Bitte senden Sie uns keine Vorausschecks. Eine Haftung bei Verlust der Zusendung von Bargeld oder Schecks kann nicht übernommen werden. Die Abrechnungswährung ist grundsätzlich Euro. Sämtliche anfallenden Kosten des Zahlungstransfers sind von Ihnen zu tragen. Sie haben sicherzustellen das die Zahlung über die Höhe des ausgestellten Rechnungsbetrages bei uns eingeht. Bitte beachten Sie das Sie ein Vertragsverhältnis mit uns eingehen. Wir haben für den Zahlungseingang eine Frist von 21 Tagen ab Rechnungsdatum vorgesehen. Wir behalten uns vor, Sie nach Ablauf dieses Zeitraum einmal zu mahnen und berechnen Ihnen hierfür eine Gebühr von 3,00 Euro. Sollte innerhalb von weiteren 14 Tagen kein Zahlungseingang erfolgen, wird die für Sie reservierte Ware dem Warenkreislauf zurückgeführt. Für den uns entstandenen Aufwand berechnen wir eine Gebühr von 15.- Euro. Sie bleiben berechtigt nachzuweisen, dass uns keine oder geringere Schäden entstanden sind.
B. SEPA-Lastschrift: Wenn Sie Inhaber eines Kontos bei einem Geldinstitut in einem der 28 EU-Staaten , der Schweiz, Island, Liechtenstein, Norwegen oder Monaco sind, erteilen Sie uns einfach ein SEPA-Basis-Mandat / SEPA-Firmen-Mandat. Der Einzug der Lastschrift erfolgt 10 Tage nach Rechnungsdatum. Die Frist für die Vorabankündigung (Pre-Notification) wird auf 5 Tage verkürzt. Für den Fall, dass uns ein per Lastschrift eingezogener Betrag zurückbelastet werden sollte, stellen wir im Regelfall sofortige Nachforschungen an und werden versuchen, Sie zu erreichen. Für den uns entstandenen Aufwand im Zusammenhang mit Rückbelastungen auf Grund von falschen Bank- oder Kontoangaben, ungedecktem oder erloschenem Konto oder nicht gerechtfertigtem Widerspruch ohne vorherige Rücksprache berechnen wir die uns von den Banken berechneten Kosten zuzgl. einer Gebühr von 5.- Euro. Sollten Sie mit einer Belastung Ihres Kontos nicht einverstanden sein und Widerspruch einlegen wollen, versuchen Sie bitte Kosten zu vermeiden und setzen sich vor Einreichung eines Widerspruchs bei Ihrer Bank mit uns direkt in Verbindung um das Problem zu klären.
C. PayPal: Mit dem sicheren online-Zahlungssystem Paypal können Sie uns mit wenigen Klicks via Kreditkarte, giropay, Lastschrift oder PayPal-Guthaben Geld aus 190 Ländern überweisen. Das Bezahlen mit PayPal ist für Sie als Käufer immer kostenlos. Der Betrag wird uns von PayPal gutgeschrieben ohne das uns Ihre Bank- oder Kreditkartendaten mitgeteilt werden.

Lieferung: Ihre Bestellung wird binnen 3 Tagen ausgeführt. Wir behalten uns vor, die Auslieferung einer Sendung um bis zu 10 Werktage hinauszuzögern, wenn wir ersehen können, dass z.Zt. nicht vorrätige Artikel innerhalb dieses Zeitraumes bei uns eintreffen werden. Sollten wir durch Lieferverzögerungen bzw. Artikelstreichungen unserer Lieferanten innerhalb von 4 Wochen nicht in der Lage sein, Ihnen den bestellten Artikel zu besorgen, erhalten Sie darüber eine gesonderte Nachricht und ihre Bestellung wird auf Wunsch in unserem System gelöscht.

Widerrufsrecht: Nach dem deutschen Fernabsatzgesetz haben Sie ein Widerrufsrecht. Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht bei versiegelter Ware (Audio-, Videoaufzeichnungen, versiegelte Bücher), wenn Sie die versiegelte Verpackung öffnen oder beschädigen (Entsiegelung) und bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind. Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen.
Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und schriftlich oder durch Rücksendung der Sache erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

Tangodanza : Medien , Metzer Str. 7a, 33607 Bielefeld.

Im Fall eines Widerrufs werden wir bereits geleistete Zahlungen nach Rückerhalt der Ware erstatten. Sie sind verpflichtet, die Ware auf unsere Gefahr zurück zu senden, sofern Sie dies noch nicht zusammen mit dem Widerrufsschreiben erledigt haben. Die Kosten der Rücksendung haben Sie zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40 EUR nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Im Übrigen tragen wir die Kosten der Rücksendung und bitten Sie uns keine unfreien Sendungen zu schicken, da dies mit erheblichen Mehrkosten (12 Euro Strafporto) für uns verbunden ist (verauslagtes Porto erstatten wir Ihnen zurück).
Bei Rücksendung beschädigter oder benutzter Waren ist Tangodanza berechtigt, Ersatzansprüche geltend zu machen (§ 361a II BGB). Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.

Zahlungsverzug: Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, behalten wir uns vor, Ihnen Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen von der Deutschen Bundesbank (www.bundesbank.de) bekannt gegebenen Basis-Zinssatz zu berechnen. Sie bleiben berechtigt nachzuweisen, dass uns kein oder nur ein geringerer Verzugsschaden entstanden ist.
Eigentumsvorbehalt: Bis zur vollständigen Bezahlung verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum von Tangodanza. Sie haben die Ware bis dahin pfleglich zu behandeln und Schäden unverzüglich anzuzeigen. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen. Die Kosten der Rücksendung im Verzugsfall (nach Ablauf der Widerrufsfrist) gehen zu Ihren Lasten und müssen erstattet werden, wenn Sie sie nicht bereits selbst getragen haben.

Mängelhaftung: Liegt ein von Tangodanza zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Ist Tangodanza zur Nacherfüllung wegen Unverhältnismäßigkeit nicht in der Lage oder nicht bereit oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die Tangodanza zu vertreten hat oder schlägt in sonstiger Weise die Nacherfüllung fehl, ist der Besteller nach seiner Wahl berechtigt, eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu verlangen.

Datenschutz: Wir speichern und verwenden Ihre Daten nur für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses (gegebenenfalls mit verbundenen Unternehmen und zur Kreditprüfung). Selbstverständlich werden Ihre Angaben vertraulich behandelt.

Erfüllungsort/Gerichtsstand: Als Erfüllungsort und Gerichtstand für Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts, juristische Personen und Privatpersonen für alle beiderseitigen aus dem Vertrag geschuldeten Leistungen einschließlich eventueller Rückgewährleistungsansprüche wird Bielefeld vereinbart.

Anwendbares Recht: Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Teilunwirksamkeit: Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder die Wirksamkeit durch einen später eintretenden Umstand verlieren, bleibt die Wirksamkeit der AGB im übrigen unberührt.


Zurück