English Deutsch
Facebook-Link

Kiosko-Menu   All for the Tango Argentino
Holzmann /Haimer - It Still Takes Two To Tango 4287

Holzmann /Haimer - It Still Takes Two To Tango


18,50 EUR 19 % VAT incl.
3-4 Days
back


Monika Holzmann -  Emmerich Haimer
It Still Takes Two To Tango

Die beiden „Macher“ dieser Produktion leben und arbeiten in Wien. In einer Stadt also, deren künstlerische Produktionen oft genug einen Hang zum Exzentrisch-Surrealen haben, mal zum Fantastischen oder zum Nostalgisch-Morbiden tendieren. Ein wenig davon schwebt auch in der Musik dieser CD mit, wobei die Tangos hier natürlich Tangos bleiben. Zu ihnen gesellen sich zwei ältere portugiesische Fados  und zwei Jazz-Klassiker. Es singt Monika Holzmann, begleitet von Emmerich Haimer auf einer Kontragitarre, was den Arrangements eine besondere Note verleiht. Dieses Instrument verfügt über einen zweiten, bundlosen Hals, über den eine Reihe von zusätzlichen Bass-Saiten laufen. Damit vereint das Instrument den Klang einer normalen Konzertgitarre und einen Bass-Ton, der schon in Richtung Kontrabass geht. Die Bearbeitungen sind zwar durchweg eher sparsam, aber beide Interpreten wissen sehr genau, wie Tangomusik geht und wie man sie spielen muss.
Gefallen könnte die CD aber Tango-Fans, die gern Texte mitsummen oder immer schon einmal die Texte einiger Klassiker mitlesen wollten. Die sind zwar nicht mit abgedruckt, aber im Web leicht zu bekommen. Die ruhige Vortragsweise von Monika Holzmann, die sich bei ihren Interpretationen eng ans melodische Original hält, macht das leicht. (Rezension in Tangodanza 75 - 3.2018)

 
Inhalt
Länge: 53:00 Min.

01 Vuelvo al Sur - 3:24
02 Los Pajaros Perdidos - 4:45
03 Nostalgias - 3:30
04 El ultimo Cafe - 3:25
05 My Funny Valentine - 2:47
06 La Cumparsita - 3:17
07 Sur - 3:50
08 Volver - 2:34
09 Trado Fado - 2:51
10 Vinte Anos - 2:47
11 Maria de Buenos Aires - 2:26
12 Balada Para un Loco - 4:23
13 Oblivion - 4:28
14 La Ultima Curda - 1:34
15 Los Mareados - 4:15
16 Boulevard of Broken Dreams - 2:53