Über unsBibliographieLeseprobeMediadatenKontakt
Tangodanza
el piropo para lucirse
Art.Nr.: 4256

el piropo para lucirse


Preis: 18,50 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

  zurück

el piropo

para lucirse

Die zwei Bandoneonisten des Sextetts el piropo, Almut Wellmann und Gaspar Müller, spielten gemeinsam in dem “Orquesta Escuela de Tango de

Barcelona” (Latitud Tango), mit welchem sie auf Festivals und Milongas auftraten. Aufgrund der hier gesammelten Erfahrungen beschlossen sie, ein professionelles,

festes Tangoensemble zu gründen, mit dem Ziel, Tango auf hohem musikalischem Niveau zum Tanzen anzubieten, was in der Form zu diesem Zeitpunkt noch nicht in Barcelona existierte.

So entstand die Idee, el piropo (das Kompliment) ins Leben zu rufen, mit einem Repertoire an tanzbaren Tangos verschiedener Stilrichtungen, von der “guardia

vieja” bis zur Moderne.

Die Mitglieder von el piropo versinnbildlichen die kulturelle Brücke, welche der Tango zwischen Europa und Südamerika schlägt. Jaime del Blanco (Violine) ist

Katalane, (so wie der Autor des Tangos “Buenos Aires”, Manuel Jovés). Almut Wellmann ist Deutsche, ausgebildet als Bandoneonistin in Buenos Aires, Berna Jones (Violine) kommt aus Chile und die restlichen Musiker, Gaspar Müller (Bandoneon und Gitarre), Leandro Avalle (Piano) und Emiliano Roca Gomez (Kontrabass) sind Argentinier, welche in Buenos Aires ihre musikalische Ausbildung begonnen und in Barcelona perfektionierten. (Vorstellung der Musikgruppe in Tangodanza 70 - 2.2016)

 

Inhalt

Länge: 47:30 Min.

01 Para Lucirse - 3:39

02 Hotel Victoria - 2:49

03 Tu Diagnóstico - 2:40

04 Qué Noche - 2:42

05 Milonga de mis Amores - 2:26

06 La Abandoné y no Sabía - 2:57

07 Mal de Amores - 3:17

08 A la Gran Muneca - 2:44

09 Al Compas del Corazón - 2:49

10 Pavadita - 3:06



Artikeldatenblatt drucken 

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: