Über unsBibliographieLeseprobeMediadatenKontakt
Tangodanza
La Juan D'Arienzo Siciliano
Art.Nr.: 4269

La Juan D'Arienzo Siciliano


Preis: 18,50 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

  zurück

La Juan D´Arienzo

Siciliano

Die Großfamilie am Tisch versammelt, rotweißes Tischtuch und auf jedem Teller ein Haufen Spaghetti mit Tomatensoße – sehr italiano ist das, und wenn man möchte: siciliano. So inszeniert sich das Orchestra La Juan D’Arienzo auf seiner zweiten CD. Siciliano, der Titel dieser Produktion, ist der Mädchenname der Mutter des Orchesterleiters Facundo Lazzari, der diese zwölf Aufnahmen auch als Reminiszenz an seine italienischen Großeltern mütterlicherseits verstanden wissen möchte. Siciliano heißt daher auch der titelgebende Tango, die einzige Komposition auf dieser CD, die aus Lazarris eigener Feder stammt. Natürlich ist auch er im Stil des späteren D’Arienzo komponiert, dynamisch, mit scharfen Bandoneons und dem hübsch verspielten Piano des Orchesterleiters dazu. 

La Juan D’Arienzo halten zumeist, was ihr Name verspricht – solange man den Meister Juan D’Arienzo vor allem mit zackigem „compàs“ identifiziert. 

Seine heutigen Epigonen haben sich dem Stil des späten D’Arienzo verschrieben, auch bei der Wahl des Sängers Fernando Rodas, der drei der zwölf Titel interpretiert, neben Corrientes y Esmeralda noch Esta noche me emborracho und Andate por dios.  Die Zusammenstellung ist sehr homogen, nur ein Vals ist unter den Aufnahmen, dafür aber mit Olga eine selten gehörte Komposition von Francisco Peña von 1918 (D’Arienzo hat ihn 1948 aufgenommen).  (Portrait der Musikgruppe in Tangodanza 1.2015)

Inhalt

Länge: 31:03 Min.

01 Loca - 2:27

02 El Internado - 2:30

03 Olga - 2:07

04 Corrientes Y Esmeralda - 2:07

05 Mas Grande Que Nunca - 2:46

06 Pampa - 2:25

07 Esta Noche Me Emborracho - 2:22

08 Siciliano - 2:29

09 Re Fa Si - 3:08

10 Andate Por Dios - 2:58

11 Hotel Victoria - 2:38

12 Inspiración - 3:08



Artikeldatenblatt drucken 

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft: