Über unsBibliographieLeseprobeMediadatenKontakt
Tangodanza
Estudio J.D.Lange  Tanzpilot 60
Art.Nr.: 3063

Estudio J.D.Lange Tanzpilot 60


Preis: 500,00 EUR

Lieferzeit: 3-4 Tage

  zurück

Estudio J.D.Lange 

Tanzpilot 60 - Tanzstudio-Manager 

Software für Mac und PC, Download-Version mit der bis zu 60 aktive Schüler verwaltet werden können. (Für eine Aufstockung muss ein personalisierter Installationscode erworben werden. Bei einer Aufstockung wird nur die Differenz fällig) 

Offene Unterrichtsysteme zu verwalten ist nicht leicht! Tangolehrer und Tanzstudios können ein Lied davon singen. Mit der neuen Software ‚Tanzpilot’ ist das ein Kinderspiel. Entwickelt und getestet von Juan D. Lange vom Berliner ‚Estudio Sudamerica’ kommt die Testversion in einem schlichten Design – an dem Erscheinungsbild von Apple angelehnt – auf einer CD daher. Das Startfenster zeigt eine Browser-ähnliche Aufmachung und die verschiedenen Menüs sind recht selbsterklärend: 'Home', 'Kunden', 'Bezahlungen',' Check in', 'Einstellungen' und 'Mail & SMS'. Und schon kann es losgehen: Kurse eingeben und dann die Buchungsoptionen. Kunden werden mit einem Klick auf '+' anlegt: Datenfelder ausfüllen, Foto machen,  Kurs-, Termin- oder Monatskarte verkaufen – fertig. Mit einem Klick auf den Button 'Check In' werden dann alle Kunden mit gültiger Karte in einer Aufklappliste angezeigt. 

Vor Unterrichtsbeginn hält der Schüler seine RFID-Karte vor ein Lesegerät, diese wird auf ihre Gültigkeit hin überprüft und im Normalfall erklingt ein angenehmer Ton (der übrigens individuell konfiguriert werden kann) als Zeichen dafür, dass der Kunde zugelassen ist. Mit drei weiteren Klicks kommt z.B. eine Kursbuchung dazu. Und hat der Kunde seine Karte einmal vergessen, ist das nicht weiter schlimm: Manuell funktioniert der Check-In auch.  

Dass diese Software speziell für das 'offene System' programmiert wurde, wird an einem Punkt besonders deutlich und wirkt sich extrem zeitsparend aus. Hat ein Kunde z.B. eine 'Flatrate-Karte' gebucht, und innerhalb dieses Zeitraums wird das Studio für eine Weile geschlossen, so können alle entsprechenden Karten unkompliziert per App in einen 'Ruhemodus' versetzt werden. So geht dem Schüler nichts verloren.   

Dazu gibt es einige nette und praktische Zusatzfunktionen wie die 'iPad-Liste': Auf einem zweiten Rechner oder einem iPad können die einzelnen Vorgänge beim Einlass nachvollzogen werden, z.B. vom Tresen oder von der Musikanlage aus. 

Praktisch ist auch die 'Mail & SMS'-Anwendung. Sollte der Unterricht aus unvorhergesehenen Gründen einmal ausfallen, genügen wenige Klicks, um dies den  Schülern schnell und zuverlässig mitzuteilen. Und schließlich gibt es umfangreiche Möglichkeiten der Auswertung: Wie regelmäßig kommen die Anfänger? Wie ausgelastet ist der Mittwoch? ... Umsatzabfragen und vieles mehr bietet diese Software, die natürlich auch für herkömmliche Kurssysteme geeignet ist.  



Artikeldatenblatt drucken